TSV Milbertshofen e.V.
Offizielle Homepage - Fußball-Abteilung

B-Junioren : Spielbericht Bezirksoberliga, 5.ST

SE Freising   TSV Milbertshofen
SE Freising 0 : 1 TSV Milbertshofen
(0 : 0)
B-Junioren   ::   Bezirksoberliga   ::   5.ST   ::   16.10.2021 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Shayan-Louis Sagha

Assists

Ismaila Coulibaly

Gelbe Karten

Fat Hoti, Patrick Pasalic

Zuschauer

50

Torfolge

0:1 (48.min) - Shayan-Louis Sagha (Ismaila Coulibaly)

3 Punkte – nicht mehr und nicht weniger

Drei wichtige Punkte haben sich die Jungs im schönen Freisinger Stadion heute erarbeitet – doch es war schwerer als sie es vorher gedacht haben. In den ersten Minuten kamen wir ein paarmal auf Außen gut durch und haben den Ball in der Mitte leider nicht an den Mann gebracht. Ein Kopfball nach einer Flanke von rechts ging knapp vorbei und weitere (Freistoß-)flanken landeten in den Händen des Keepers. Mit zunehmender Spieldauer wurden unsere Jungs ein bisschen hektisch, haben sich mehr aufs Quatschen verlegt und auf unnötige Dribblings, und genau das war der Fehler. Ballverluste im Mittelfeld und in der Gegenbewegung haben vielversprechende Kontermöglichkeiten entstehen lassen, allerdings ohne direkt vor dem Tor gefährlich zu werden.

Wenige Minuten nach dem Wechsel und mit neuer Hoffnung haben wir nach der Pause den Druck wieder erhöhen können. In der entscheidenden Szene des Spiels bekam unsere bislang glücklose Nummer 9 den Ball durchgesteckt und hat frei vor dem Keeper souverän und flach ins lange Eck vollstreckt. 1-0 für MIL. Aufgrund der mehreren Spielanteile auch verdient. Aber man hat es versäumt, nachzulegen. Wir konnten 2 Hundertprozentige Chancen nicht verwandeln, die beide über die rechte Offensivseite vorbereitet wurden. 10 min vor dem Ende folgte noch ein Freistoß an die Latte. Normalerweise fällt in solchen Spielen hinten noch irgendwie ein blöder Ball rein, doch die Freisinger Ecken und Standards blieben harmlos und den letzten langen Ball hat unser Keeper vor dem gegnerischen Stürmer aufnehmen können.

Irgendwie ein komisches Spiel, welches von außen ein bisschen langsam ausgesehen hat und vielleicht auch nicht mit der absolut letzten Konsequenz bestritten wurde (gerade in der Defensivbewegung in der 2. HZ), aber dann haben wir wenigstens was zum Bessermachen in den nächsten Wochen. Heute zählen nur die drei Punkte – und dass wir weiterhin dabei sind.


Quelle: AH
Laden...